Vegetarische Lasagne mit Tofu

Vegetarisch oder auch vegan ist die Ernährungsform der Zukunft, denn Menschen wollen immer länger leben und sich dafür auch gesünder ernähren. Es ist mittlerweile bewiesen, dass eine fleischfreie Ernährung bei Übergewicht oder bei schlechten Blutwerten hilft. Hinzu kommt noch die ethische Überlegung zur Haltung der Tiere.

Seit Juni 2020 ernähre ich mich vegetarisch. Es fing damit an, dass ich bereits im Januar 2020 auf Wurst verzichtet habe. Ich habe früher gerne Wurst und Fleisch gegessen. Irgendwann sah ich im TV immer wieder Skandale in Firmen, wo Wurst und Fleisch produziert wurden. Des Weiteren hatte ich das Gefühl, dass das Fleisch im Supermarkt immer billiger wurde. Mir wurde klar, dass Qualität nicht mehr gegeben war. Nach der Schwangerschaft hatte ich schlechte Cholesterinwerte und Schmerzen in den Fußgelenken. Dies war dann für mich der endgültige Auslöser um auf Fleisch zu verzichten. Die Gelenkschmerzen sind leider nicht verschwunden, meine Cholesterinwerte haben sich aber bereits  nach drei Monaten verbessert. Auf Fleisch zu verzichten ist manchmal für mich, wie für einen Raucher, der gerade mit dem Rauchen aufhören will. Burger und Steak riechen köstlich. Ich habe aber gemerkt, dass es reine Kopfsache ist.

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du eine leckere Lasagne ohne Fleisch und ohne Kochen von Soßen zubereitest:

Zutaten

  • 200g Tofu natur
  • 1 Päckchen Champignons
  • 1 Zucchini
  • 2 Möhren
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Paniermehl
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 2 Becher saure Sahne
  • 1 Becher Milch
  • 2 TL Zucker
  • getrocknete Kräuter –> Oregano, Basilikum, Thymian
  • Lasagneplatten
  • Gratin Käse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung 

  • Champignons, Zucchini und Möhren in Scheiben schneiden, anbraten mit Salz und Pfeffer würzen und umfüllen
  • Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden
  • Tofu mit den Händen zerbröseln, mit 3 EL Paniermehl und jeweils 1 TL getrockneten Kräutern mischen
  • Zwiebel, Knoblauch und Tofu anbraten
Gemüse-Tofu Lasagne Füllung
  • für die rote S0ße die gehackten Tomaten mit 2 TL Zucker verrühren, mit Oregano, Basilkum u. Thymian würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • für die weiße Soße die sauere Sahne mit der Milch vermengen und ebenfalls mit den getrockneten Kräutern, Salz und Pfeffer vermengen
  • Zutaten schichten. Die erste Schicht ist Tomatensoße, dann die Lasagnenplatten, dann die Gemüse-Tofu Mischung und oben drauf die weiße Soße. Ich mache immer 2 Schichten und die oberste Schicht ist immer die Gemüse-Tofu Füllung mit weißer Soße
erste Schicht

 

Lasagne schichten

 

oberste Schicht, weiße Soße fehlt noch
  • Lasagne mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen 45 Minuten bei 180 °C Umluft backen
fertige Lasagne vor dem Ofen

 

fertige Lasagne

 

Bon Appétite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.